Inhalt

Willkommen

auf der Website der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen – ZfA
bei der Deutschen Rentenversicherung Bund mit Dienstsitz in Brandenburg an der Havel.

Die folgenden Seiten dienen hauptsächlich zur Information der Kommunikationspartner der ZfA, wie Anbietern von Altersvorsorgeverträgen (Riester-Verträge), Besoldungsstellen und anderen mitteilungspflichtigen Stellen.

Weiterreichende Erläuterungen zur sogenannten Riester-Rente finden Sie auf der Webseite der Deutschen Rentenversicherung Bund

Mit dem Altersvermögensgesetz wurden der damaligen Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) als zentrale Stelle die mit der Förderung einer freiwilligen Altersvorsorge verbundenen Aufgaben übertragen.
Weiterhin hat die zentrale Stelle bei der Deutschen Rentenversicherung Bund durch das Alterseinkünftegesetz die Aufgabe, die Rentenbezugsmitteilungen entgegenzunehmen und an die Landesfinanzbehörden weiterzuleiten.

Aufgrund unterschiedlicher gesetzlicher Regelungen werden steuerliche Bescheinigungen durch eine elektronische Übermittlung der Daten ersetzt. Die Übermittlung erfolgt im Rahmen von Meldeverfahren über die zentrale Stelle an die Finanzverwaltung.
Weiterhin stellt die ZfA das maschinelle Anfrageverfahren zur Erlangung der steuerlichen Identifikationsnummer zur Verfügung.

Die mit dem Schlüssel-Symbol gekennzeichneten Rubriken enthalten weiterführende Informationen für registrierte Partner und sind nur nach einer Authentifizierung aufrufbar. Hierzu geben Sie bitte Ihre von der ZfA mitgeteilte Kundennummer (ANxxxxxxxxxx) und das dazugehörige Passwort an.
Sofern Sie aus Sicherheitsgründen ein neues Passwort benötigen oder Ihnen lediglich Ihre Kundennummer bekannt ist, senden Sie bitte eine sachverhaltsbezogene E-Mail unter Angabe Ihrer Kundennummer sowie Telefonnummer an zulagenstelle@drv-bund.de
Im passwortgeschützen Bereich finden Sie beispielsweise als Download die aktuellen Versionen der Kommunikationshandbücher (KHB) und XML-Schemata. Die XML-Schemata sollen zur Validierung der Datensätze eingesetzt werden. Ferner sind für das Verfahren notwendige Vordrucke - teilweise als ungeschützte PDF-Dokumente - hinterlegt.

Über Änderungen unserer Website und zu weitere aktuelle Themen

  • des Zulageverfahrens
  • des Rentenbezugsmitteilungsverfahrens und
  • der Identifikationsnummer und den Anfrageverfahren

können Sie sich mit Hilfe eines ZfA-Abonnements unserer ZfA-Newsletter und unseres ZfA-Informationsschreibens informieren.